Kategorien
Uncategorized

Unser Herbsttörn in Zahlen

113

Seemeilen zurückgelegt, davon gut die Hälfte unter Segeln.

4

Hafentage, drei wegen Schlechtwetter und einer zum Aufräumen und Packen in Volos vor der Rückreise.

6

Tage unter Segel mit Wind zwischen 6 und 20 Knoten.

0

mal das Dinghy benutzt.

10

Tage, an denen es mindestens einmal geregnet hat (richtig, das sind 6+4…).

4

mal geschwommen, davon dreimal freiwillig, das vierte Mal: siehe Eintrag vom Montag.

25

Liter Diesel verbraucht.

10

Fläschchen Tsipouro getrunken (ca.), außerdem natürlich Ouzo…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.