Kategorien
Eos Blog 2022

Sommerliches „Buchteln“ im Meeresschutzgebiet

Wenn es im Blog drei Tage nichts Neues gab, liegt das nicht nur an meiner Faulheit – in den letzten Tagen waren wir großteils ohne Internet.

Nach einem nachmittäglichen Stopp in unserer Lieblingsbucht Steni Vala (Alonissos) fahren wir am Montag nach Kyra Panagia in die gleichnamige Bucht im Südwesten dieser besonderen Insel.

Bei ruhigen Wetter werden Manöver geübt
Mit Landleine legen wir an den steilen Felsen an

Auf Kyra Panagia leben mehrere tausend Ziegen und zwei Mönche. In einer schweißtreibenden Wanderung von 90 Minuten erreichen wir (Dienstag) das Kloster.

Der freundliche Mönch Charitos erzählt uns von der 1000jährigen Geschichte des Klosters. Er bewirtet uns mit Loukoumi und Tsipouro, und schenkt uns ein leckeres selbstgebackenes Brot.

Wassertemperatur 25° C

Dienstag übernachten wir in der herrlichen Planitis-Bucht, dann geht es Mittwoch wieder südwärts mit schönem Segelwind, zurück nach Alonissos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.